19.4.2024
8 - 17 Uhr / STF Winterthur
Anmeldeschluss: 19.03.2024
Kursnummer: W196D24  

KTS-Anwendung in Verbindung mit ESI[tronic] 2.0 

Fähigkeiten präzisieren: Die immer komplexer werdende Elektronik in Fahrzeugen erfordert qualifiziertere Diagnosen. Selbst einfache Reparatur- und Wartungsarbeiten bedürfen einer Steuergeräte-Diagnose. Hier bietet die KTS-Reihe von Bosch – in Verbindung mit der abgestimmten Software ESI[tronic] 2.0 – optimale Möglichkeiten, die vielen Systeme am Fahrzeug zu prüfen. 
VORAUSSETZUNGEN
Fachleute aus der Fahrzeug-Werkstatt oder dem Carrosseriegewerbe, welche regelmässig Fehler oder Reparatur- und Wartungsarbeiten an elektrischen sowie elektronischen Systemen mit Bosch-Diagnosegeräten zu lokalisieren haben

KARRIERECHANCEN
Sie können den Einsatz der Fehlersuchanleitungen am Fahrzeug anhand von praktischen Aufgaben üben und vertiefen. Mit dem Fokus, dass Sie im Betriebsalltag die Fehlersuchanleitung für die Diagnosestellung optimal und zielorientiert einsetzen können.

ABLAUF
Der eintägige Kurs beinhaltet folgende Themen:
  • Software Installation und Durchführung der Freischaltung
  • Sichere Anwendung der Steuergerätediagnose am aktuellen System
  • Messmöglichkeiten mit Multimeter und Oszilloskop
  • Verknüpfung mit CAS[plus] und ESI[tronic]
  • Fehlersuche und Messungen an elektronischen Systemen
  • KTS-Zubehör
  • DDC (Diagnostic Device Control)
  • Einstellungen und Bluetooth

Preise INKL. KURSUNTERLAGEN UND MITTAGESSEN

  • le GARAGE- und sympacar- Partner: 290.-
  • MechaniXclub-Member: 370.-
  • AGVS-Mitglieder/ESA Mitinhaber: 390.-
  • Sonstige: 420.-
Kursort: The Valley, Kemptpark 2, 8310 Kemptthal